Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

Kurze Ferien, volles Programm

|   Stadt Bautzen

Vier Tage lang haben Sachsens Schüler Zeit, sich von der Eiersuche zu erholen – und die tollen Ferienprogramme in Bautzen zu nutzen. In den Osterferien bietet das Museum Bautzen 11 kreative, spannende und abwechslungsreiche Aktionen an. Der Nachwuchs darf sich auf die beliebten Klangerlebnisse freuen, bunte Notizbücher gestalten, Fingerpuppen herstellen oder Hinterglasmalereien anfertigen. Außerdem gibt es zwei neue Angebote: Die Ferienkinder erhalten Einblicke in das jüdische Pessachfest und gehen in Abbildungen alter Bibeln auf Spurensuche nach den Ursprüngen des christlichen Osterfestes. Die Programme können beliebig zusammengestellt werden. Der Eintritt kostet für Kinder 2,50 € und für Erwachsene 3,50 €. Zusätzlich fallen bei einigen Angeboten Materialkosten zwischen 0,50 € und 2,00 € an. Die komplette Programmübersicht gibt es auf www.museum-bautzen.de.

Auch in der Schulsternwarte Bautzen können Ferienkinder Spannendes erleben. Am Mittwoch, dem 24. April, sowie am Freitag, dem 26. April, wird dort „Der Frühlingssternhimmel über Bautzen“ betrachtet. Im Planetarium soll ab 19.00 Uhr der aktuelle Sternhimmel erstrahlen. Parkplätze sind im Gelände der Schulsternwarte vorhanden. Der Eintritt beträgt 3,00 €, ermäßigt 2,00 €, Familienkarten kosten 5,00 €. Anmeldungen sind erbeten unter mail(at)sternwarte-bautzen.de oder 03591 607126.

Vom 23. bis 26. April bietet die Tourist-Information Bautzen-Budyšin Ostereier-Verzieren unter Anleitung an. Madlen Paschke aus Räckelwitz ist vor Ort, um die kleinen Künstler zu betreuen. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag macht sie mit wichtigen Werkzeugen vertraut, empfiehlt Muster und unterstützt bei den ersten Versuchen. Gerade die Bossiertechnik ist gut geeignet, um mit einfachen Mitteln farbenfrohe Eier zu gestalten. Ein Durchgang dauert 1,5 Stunden. Zur gleichen Zeit stehen immer sechs Plätze zur Verfügung, es wird um Voranmeldung unter 03591-42016 gebeten.

Ferien in der Tourist-Information Bautzen-Budyšin:
Dienstag, 23. April 10 Uhr und 11.30 Uhr
Mittwoch, 24. April 13 Uhr und 14.30 Uhr
Donnerstag, 25. April 10 Uhr und 11.30 Uhr
Freitag, 26. April 13 Uhr und 14.30 Uhr

Zurück