Neue Bautzen Gutschein Karte kommt 2024

|   KategorienStadt Bautzen
4 Personen stehen in einer Reihe, 2 Männer geben sich die Hand und eine Frau und ein Mann halten den City Gutschein

Um das gemeinsame Einkaufserlebnis in Bautzen zu fördern, hat die Stadt Bautzen mit der DDV-Mediengruppe eine besondere Kooperation geschlossen. So soll mit einem Gutschein-System ab dem kommenden Jahr den teilnehmenden Einzelhändlern, Dienstleistern, Restaurants, Kultur- und touristischen Einrichtungen in der Stadt Bautzen eine neue Form der Kundenbindung ermöglicht werden. Bereits im Rahmen einer Auftaktveranstaltung wurden interessierte Gewerbetreibende im Burgtheater über die vielfältigen Möglichkeiten dieses neuen City-Gutscheins informiert und es konnten erste Partner für die Aktion gewonnen werden.

Die Idee des City-Gutscheins beruht auf einem modernen Akzeptanzsystem. Scheckkarten-große Gutscheine können an zentralen Orten der Stadt individuell aufgeladen und bei den jeweiligen Akzeptanzstellen eingelöst werden. „In einem weiteren Schritt kann dieses Bautzen-Gutschein-System auch als Mitarbeiterkarte durch Unternehmen genutzt werden, um den Angestellten einen geldwerten Vorteil anzubieten und das ausgegebene Geld in der Stadt zu halten.“, bewirbt Oberbürgermeister Karsten Vogt das Projekt.

Nun gilt es, bis Ostern des kommenden Jahres eine möglichst große Zahl an „Mitmachern“ für den Gutschein zu gewinnen. „Je mehr Akzeptanzstellen sich an dem Projekt beteiligen, umso attraktiver wird der City-Gutschein sein. Das gilt sowohl für die teilnehmenden Unternehmen, wie auch für die Kundschaft.“, bestätigt die Abteilungsleiterin für Wirtschaft und Tourismus Doreen-Charlotte Hantschke. Der Nutzungsstart ist für das Frühjahr 2024 geplant. Auf der Internetseite unter www.bautzen.de/innenstadtmanagement sind weitere Infos zu finden.

4 Personen stehen in einer Reihe, 2 Männer geben sich die Hand und eine Frau und ein Mann halten den City Gutschein
Erste Partner sind gewonnen: Jörg Heber (links) vom gleichnamigen Bettenhaus auf der Wendischen Straße gehört zu den ersten Mitmachern. Neben ihm freuen sich DDV-Geschäftsführer Frank Bittner, Oberbürgermeister Karsten Vogt und die Abteilungsleiterin für Wirtschaft und Tourismus Doreen-Charlotte Hantschke auf weitere Teilnehmer für den City-Gutschein.

Zurück