Mehr als 1.000 bunte Kugeln sorgen wieder für besondere Weihnachtsstimmung

|   KategorienStadt Bautzen

c Doch in nicht mal mehr zwei Wochen ist der 1. Advent. Die Weihnachtszeit rückt immer näher, das wird auch im Stadtbild sichtbar.

Die grünen Girlanden samt Holzsternen hängen in den Straßenzügen, der Weihnachtsbaum steht auf dem Hauptmarkt. In den kommenden Tagen wird dieser noch mit zahlreichen Herrnhuter Sternen geschmückt. Und auch die Reichenstraße wird besonders weihnachtlich herausgeputzt. Denn in diesem Jahr hängen wieder die ca. 1.300 Kugeln, die in liebevoller Detailarbeit von den Kindern aus Bautzen und der Umgebung gebastelt wurden. 2020 wurde die Aktion ins Leben gerufen, als aufgrund des Infektionsgeschehens Weihnachtsmärkte untersagt waren. Die Jungen und Mädchen aus insgesamt 38 Kindereinrichtungen, Horten und Schulen gestalteten daraufhin die bunten Kugeln, die für eine ganz besondere Stimmung sorgen.

Die Reaktionen auf die Kunstaktion waren durchweg positiv. Immer wieder waren Kinder samt Eltern, Großeltern und Freunden auf der Reichenstraße zu sehen, die ganz aufgeregt ihre Kugel suchten und sie stolz präsentierten. Auch die Nachfragen häuften sich, ob sich die Aktion nicht wiederholen ließe. Dank der Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft mbH werden die bunten Kugeln gerade in die Laubbäume auf der Reichenstraße und auch in die auf dem Hauptmarkt und Kornmarkt gehangen. So sorgen die kleinen Kunstwerke auch in diesem Jahr für besondere, weihnachtliche Stimmung.

Zurück