Ein Abend voller Spannung in der Stadtbibliothek

|   KategorienStadt Bautzen

Spannende Unterhaltung bietet die Stadtbibliothek am Dienstag, dem 3. August 2021, mit der Veranstaltung „Sommerkrimi – Frank Goldammer liest: Verlorene Engel“. Ab 19.00 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, an den Mordfällen des Kommissars Max Heller teilzuhaben.

Dieser ermittelt 1956 in Dresden mit Hochdruck nach einer Reihe von Vergewaltigungen und dem Mord an einer Frau nach dem Täter. Mit List und Verstand scheint der vermeidliche Täter schnell gefasst, doch der Fall wirft Rätsel auf. Als dann auch noch Hellers Familie in den Fall gezogen wird eskaliert die Lage.

Gelesen wird die Geschichte von Frank Goldammer. Der 1975 in Dresden geborene Maler- und Lackierermeister beginnt neben seinem Beruf im Alter von 20 Jahren selbst zu schreiben. Mit Kommissar Heller gelangt er sofort auf die Bestsellerlisten und bereitet so allen 50er Jahre Freunden eine große Freude und eine spannende Zeit.

Die Anzahl an Sitzplätzen ist reduziert und vorher zu unter der 03591 534-827 zu reservieren. Für Personen mit Bibliotheksausweis kostet der Eintritt 5,00 €, ohne Bibliotheksausweis 8,00 €. Es gelten die Regeln der aktuellen Corona Schutzverordnung.

Zurück