Aktuelles

Coronavirus: Wochenmarkt ab Donnerstag auf dem Kornmarkt

  Stadt Bautzen

Um zeitnah auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren zu können, hat Oberbürgermeister Alexander Ahrens im Rathaus einen Krisenstab eingerichtet. Die beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung stimmen sich regelmäßig ab. In Reaktion auf die Richtlinien des Freistaates Sachsen und der Bundesregierung wurden folgende Maßnahmen besprochen:

Wochenmarkt darf wieder stattfinden

Gute Nachrichten für Händler und Bürger: Ab Donnerstag dürfen frische Waren wieder auf dem Bautzener Wochenmarkt verkauft werden. Damit der Abstand von 2 m zwischen den Passanten bestmöglich eingehalten werden kann, wird der Markt für die Dauer der aktuellen Ausgangsbeschränkungen ausschließlich auf dem Kornmarkt stattfinden – dienstags, donnerstags und samstags.

Bis auf Weiteres wird der Wochenmarkt nur als Grünmarkt durchgeführt. Die anderen Sortimente (Bekleidung, Haushaltswaren etc.) werden derzeit nicht angeboten. Zudem sind Händler und Kunden aufgefordert, die geltenden Hygieneregeln einzuhalten, die das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt tagesaktuell vorlegt (https://www.sms.sachsen.de/coronavirus.html).

Zuletzt war die Stadtverwaltung einer Vorgabe des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt nachgekommen und hatte den Wochenmarkt abgesagt. Zufriedenstellend war die Situation für alle Beteiligten jedoch nicht. Deshalb trat die Leitung des Ordnungsamtes an das Ministerium heran und bat um eine Anpassung der Regelung. Schließlich gehöre auch der Wochenmarkt zum Lebensmittel-Einzelhandel. Zudem hatten die Mitarbeitenden des Ordnungsamtes beobachtet, dass die Bautzenerinnen und Bautzener den vorgeschriebenen Abstand durchaus einhielten. Auch Alexander Ahrens hatte sich für die Durchführung des Wochenmarktes eingesetzt. Gestern bat Bautzens Oberbürgermeister den Sächsischen Städte- und Gemeindetag in einem Schreiben darum, sich erneut mit der Thematik zu befassen. Derweil verkündete Sachsens Landwirtschaftsminister, dass Wochenmärkte ab dem 1. April wieder durchgeführt werden dürfen (https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/235350).

Auf einen Blick: Unterkünfte für Pendler

Hotels und Pensionen können derzeit keine Touristen empfangen. Geschäftsreisenden, Monteuren und Pendlern stehen jedoch viele Unterkünfte unterschiedlicher Kategorien mit der gewohnten Gastfreundschaft zur Verfügung. Eine aktuelle Übersicht bietet die städtische Website (https://www.bautzen.de/buerger-rathaus-politik/corona/#c9645). Dort sind auch die geltenden Angebote der lokalen Händler, Gastronomen und Dienstleister zu finden. Damit die Übersicht dem neuesten Stand entspricht, können Gewerbetreibende aktuelle Informationen fortlaufend an das Amt für Pressearbeit und Stadtmarketing übermitteln: pressestelle(at)bautzen.de

 

Weiterführende Informationen

Das Gesundheitsamt des Landkreis Bautzen informiert: www.landkreis-bautzen.de/coronavirus.php

Hinweise für Unternehmen & Arbeitnehmer: www.smwa.sachsen.de/4358.htm

Informationen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt: www.sms.sachsen.de/coronavirus.html

Robert-Koch-Institut: www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Zurück