Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

Stadtbibliothek bleibt weiter geschlossen – Ausleihe dennoch möglich

|   Stadt Bautzen

Die geplante Öffnung der Stadtbibliothek Bautzen muss aufgrund der aktuell steigenden Inzidenzzahl bis auf weiteres verschoben werden.

Trotzdem ist das Ausleihen verschiedener Medien möglich. Die digitalen Angebote der e-Bibo sind rund um die Uhr uneingeschränkt nutzbar – auch von zu Hause aus. Erst kürzlich wurde das Angebot durch den Streaming-Dienst „filmfriend“ erweitert.

Für diejenigen, die die Haptik eines Buches, das Rascheln von Seiten und den Duft von Papier vermissen, ist die kontaktlose Ausleihe der Bibliothek etwas. Nach einem Anruf und individueller Beratung wird ein Wunschpaket gepackt. Neben Büchern sind auch Filme, CDs, Gesellschaftsspiele, Tonies, Zeitschriften und Sprachkurse auf Bestellung ausleihbar. Im Onlinekatalog (WebOPAC) auf der Website der Bibliothek lässt sich vorab einsehen, welche Medien verfügbar sind.

Doch was tun, wenn der Bibliotheksausweis abgelaufen oder bisher keiner vorhanden ist? Ein Anruf genügt und der Ausweis wird verlängert bzw. erstellt. Zwar zeitlich begrenzt, doch für die Dauer der Schließung ist er gültig.

Bestellungen werden in der Hauptbibliothek und in der Kinder- und Jugendbibliothek, je nach Standort der verfügbaren Medien, von Montag bis Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 16.30 Uhr entgegengenommen. Außerdem wird ein individueller Abholtermin vereinbart. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung ist auf der Website www.stadtbibliothek-bautzen.de hinterlegt.

Kontaktdaten:

Zurück