Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

Neue Decke für die Adolf-Kolping-Straße

|   Stadt Bautzen

Die Fahrbahndecke der Adolf-Kolping-Straße befindet sich in einem bedauernswerten Zustand. Darauf wurde die Stadtverwaltung durch Anwohner mehrfach hingewiesen und hat nun einen Weg gefunden, zumindest in einem Teilbereich zeitnah eine neue Deckschicht einzubauen. Die Arbeiten beginnen bereits am Montag, dem 4. November 2019, und dienen in erster Linie der Herstellung der Verkehrssicherheit.

Zunächst wird der schadhafte Asphalt auf der Westseite der Fahrbahn zwischen Dresdener Straße und der ersten Kurve abgefräßt. Am Donnerstag, dem 7. November, wird dann die neue Deckschicht eingebaut. Für den Fahrverkehr bleibt das etwa 140 Meter lange Straßenstück für eine Woche gesperrt, Gehwege bleiben frei zugänglich. Bitte beachten Sie die Ausschilderungen vor Ort.

Mittelfristig, also im Zeitraum der nächsten vier bis fünf Jahre, ist die Sanierung aller Straßen in diesem Wohnbereich geplant.

Zurück