Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

Kater-Kolumnen und eine heiße Reise in den Süden

|   Stadt Bautzen

Der Dresdener Schriftsteller Jens-Uwe Sommerschuh ist vielen Lesern als Kolumnist der Sächsischen Zeitung bekannt. Am Dienstag, dem 19. März, ist er in der Stadtbibliothek Bautzen zu Gast.

Seit 1992 erscheinen seine Geschichten mit dem Raben Amasis und dem Kater Vivaldi. Mehr als 700 dieser witzigen, satirischen, frechen und nachdenklichen Texte gibt es inzwischen. DAS DRITTE BUCH VIVALDI vereint die besten Kater-Texte aus den Jahren 2012 bis 2014. Einige dieser und auch ein paar ganz aktuelle Kolumnen wird Jens-Uwe Sommerschuh ab 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Bautzen vorlesen.

Danach entführt er das Publikum in wärmere Gefilde. Unter der Sonne Südfrankreichs, zwischen Lavendel und Brombeeren, spielt sein Liebesroman CARCASSONNE. Die Geschichte handelt von Noel und Nadia, die zunächst wie Hund und Katze sind, sich wegen eines geheimnisvollen Zwischenfalls aber erst nicht trennen können und dann nicht mehr voneinander lassen wollen. Sommerschuh wird zwei Kapitel aus diesem Buch zum Besten geben und anschließend von seinem neuen Roman erzählen.

Der Eintritt kostet 2 beziehungsweise 4 Euro (mit/ohne Bibliotheksausweis).

Zurück