Kurzweiligste Spätschicht des Jahres gibt den Startschuss für neue Formate

Diese Premiere ist geglückt! Mehr als 250 begeisterte Teilnehmer übernahmen am 8. Juni die erste „Bautzener Spätschicht“. Busse chauffierten die Interessierten auf acht verschiedenen Routen zu namenhaften Firmen wie Bombardier, Edding oder Hermann Eule Orgelbau. Diese boten ihren Gästen spannende Einblicke in den Unternehmensalltag.

Alexander Scharfenberg spricht dieser Tage gern über die „Bautzener Spätschicht“ – denn er kann auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken. „Die erste Auflage war ein voller Erfolg“, freut sich der Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung. „Sowohl von den teilnehmenden Unternehmen als auch von den Besuchern haben wir positives Feedback erhalten.“ Einen Nachmittag lang informierten Mitarder verschiedenster Firmen ihre Gäste über die tägliche Arbeit, präsentierten die Räumlichkeiten und beantworteteten Fragen rund um ihre Branche. In einigen Unternehmen wurden die Besucher sogar mit kleinen Präsenten überrascht, konnten sich stärken oder erfrischen. So ließ sie sich aushalten, die Spätschicht am Freitagnachmittag.

Erfolgreiche Ideen verlangen nach einer Fortsetzung. „Weil die Veranstaltung so gut ankam, planen wir auch für 2019 eine Spätschicht“, verspricht Alexander Scharfenberg vom Wirtschaftsförderungsamt. „Viele Unternehmen haben schon angekündigt, auch im nächsten Jahr dabei sein zu wollen.“ Unterdessen werden weitere Formate entwickelt, die die Bautzener Wirtschaftsakteure ins Scheinwerferlicht rücken. Aktuell plant die Kreishandwerkerschaft Bautzen für den Herbst eine Veranstaltung, die sich dem städtischen Einzelhandel widmet. Dabei soll insbesondere das Handwerk eine Plattform bekommen. Auch die Servicestelle HEIMAT des Fachkräftenetzwerk Oberlausitz arbeitet derzeit eine neue Veranstaltung aus. In deren Rahmen wird sich die Kreativwirtschaft präsentieren. Gute Nachrichten also für alle, die neugierig darauf geworden sind, was die  Bautzener Unternehmen zu bieten haben.

Bautzener Spätschicht
Regionale Wirtschaft hautnah erleben!

Am 8. Juni 2018 öffnen Bautzener Wirtschaftsunternehmen Türen und Tore für interessierte Besucher. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von insgesamt 24 Unternehmen, und erfahren Sie vieles Wissenswertes über die Leistungsfähigkeit, Produktion, Ausbildungsmöglichkeiten und offene Stellen. Angeboten werden 8 Routen, auf denen jeweils 3 Unternehmensbesuche miteinander verbunden sind.

Im Nachfolgen stellen wir Ihnen kurz die 8 Routen und zu besuchenden Unternehmen vor.

DEBAG – Deutsche Backofen GmbH Bautzen

Die Firma DEBAG ist die Schmiede für unser tägliches Brot. Hier werden Backöfen, Kälte und Gärtechnik sowie intelligente Software für Bäckereifilialen für 32 Länder entwickelt und produziert.
www.debag.com

DVB – Drehverbindungen Bautzen GmbH

DV-B stellt Drehverbindungslösungen für alle gängigen Einsatzbereiche wie: Anlagenbau, Berg- und Tagebau, Kranbau, Schiffbau, Windenergie, Baumaschinen, Fördertechnik her
www.dv-b.com

Vodafone GmbH – Kundenbetreuung

Die Vodafone GmbH betreibt seit 18 Jahren erfolgreich ein Kundenbetreuungszentrum im Gewerbepark Bautzen. Hier werden täglich telefonische und schriftliche Anliegen von Vodafone-Kunden bearbeitet und gelöst.
www.vodafone.de

DRS Rohrwerke

Produktion von innovativen Kunststoffrohrsystemen im Bereich: Kabelschutzrohr, Lüftungsrohr, Wickelrohr
www.drs-rohrwerke-sachsen.de

IC-Team

Seit über 25 Jahren ist IC-Team ein erfolgreicher Personalvermittler und hat mittlerweile auch eigene erfolgreiche Dienstleistungsbereiche entwickelt.
www.ic-team.de

Itelligence AG

Internet of Things – Sind Sie bereit für die Zukunft? Die Firma Itelligence betreibt in Bautzen 4 Rechenzentren und ist eines unserer modernsten Unternehmen. Hier werden Daten verwaltet und SAP Dienstleistungen erbracht.
www.itelligencegroup.com

Polysax GmbH

Im Auftrag zur Sicherung des aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfes in der Kunststoffindustrie gehört Polysax zu einem der deutschlandweit modernsten Ausbildungszentren und verfügt über ein sehr großes Netzwerk zu Kunststoffunternehmen in unserer Region.
www.polysax.de

Wurst und Fleischwaren Bautzen GmbH

Fast jeder kennt die hervorragenden Produkte der Marke Meisters. In Bautzen werden unter anderem Bratwürste, Steaks, Feuertaler, Käsegriller, Schinken, Salami, Partywürstchen, Leberwurst und vieles mehr hergestellt.
www.meisters-bautzen.de

Radio Lausitz

Tagesaktuelle Nachrichten aus der Region und dazu ein ausgewogener Musikmix. Wer kann das besser als unser Radio Lausitz? Erfahren Sie, was man alles braucht; um gutes Radio zu machen.
www.radiolausitz.de

Orgelbau Eule –

Seit über 140 Jahren werden in Bautzen traditionell Orgeln gebaut. Orgelbau Eule kennt man in der ganzen Welt und sollte man unbedingt mal gesehen haben.
www.euleorgelbau.de

Bombardier

Die Firma Bombardier entwickelt und produziert in Bautzen Schienenverkehrsfahrzeuge.
www.bombardier.com

AFT –

Produktionswege der Zukunft – Die Firma AFT gestaltet effiziente Materialflüsse und Lagerlösungen für z.B. BMW, Volkswagen, Deutz, Steeltec, Audi, Siemens und viele Weitere.
www.aft-group.de

Edding GmbH

Jedes Kind kennt die Permanentmarker von Edding. Und wo werden über 85 Millionen Stifte pro Jahr entwickelt und hergestellt? – richtig in Bautzen.
www.edding.com

BUDISSA Agrarprodukte

Sie denken Landwirtschaftliche Produktion ist langweilig und wenig innovativ? Lassen Sie sich eines Besseren Belehren und entdecken Sie die BUDISSA Agrarprodukte AG.
www.budissa-ag.de

Spreedisign Bautzen GmbH

Spreedesign Bautzen GmbH steht für kreative, innovative und individuelle Werbung in Bautzen. Im neuen Firmengebäude auf der Edisonstraße entstehen unter anderem Webseiten, Webshops sowie Flyer, Kataloge, Plakate und vieles mehr. Besuchen Sie die kreativen Köpfe in der Oberlausitz. Wir freuen uns auf Sie!
www.spreedesign-bautzen.de

Glasbau Gerber –

Auch das Handwerk hat in Bautzen viel zu bieten. In der Glaserei Gerber wird seit 1930 Alles rund ums Glas hergestellt und verarbeitet.
www.glaserei-gerber.de

Handelshof –

Seit 1991 versorgt der technische Fachgroßhandel unsere regionalen Handwerks- und Industrieunternehmen mit allem, was Sie brauchen.
www.pft-bautzen.de

Deutsche Post

Wer freut sich nicht, wenn Sein Paket schnell und sicher zu Hause ankommt. Im Verteilzentrum können Täglich mehrere 100.000 Brief und Paketsendungen in die ganze Region versendet werden. Ein logistisches Meisterwerk, was man gesehen haben sollte.
www.deutschepost.de

LetMeRepair GmbH

Wer repariert eigentlich meinen Laptop, mein Handy und andere wichtige technische Geräte? Richtig – die Firma LetMeRepair
www.letmerepair.com

Energie und Wasserwerke Bautzen GmbH

Strom, Gas, Wasser und Wärme produzieren die Energie- und Wasserwerke Bautzen täglich für ca. 26.000 Haushalte, 2.400 Gewerbetreibende und 150 Sondervertragskunden.
www.ewbautzen.de

Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH

Ist Ihnen schon aufgefallen, wie Sauber unsere Stadt ist? Gibt es eigentlich auch wieder neue Saurier in Kleinwelka? Für alle diese Aufgaben und Sehenswürdigkeiten ist die Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen verantwortlich.
www.bb-bautzen.de

Bautz’ner Senf & Feinkost GmbH

Jeder von uns kennt ihn, und fast jeder liebt ihn. Bautzener Senf ist sprichwörtlich in aller Munde und deutschlandweit bekannt.
www.bautzner.de

Treppenbau Jatzke

Handwerkliche Meisterleistungen im Treppenbau lassen sich bei Treppenbau Jatzke entdecken
www.treppenbau-jatzke.de

Metall- und Stahlbau Christian Stein

Seit 1988 wird auf über 700 m² Produktionsfläche an technischen Anlagen für die Erfüllung im Bereich von Industriestahlbau, Hallenkonstruktionen, Edelstahlverarbeitung, Sonderstahlkonstruktionen, Architektonischem Stahlbau und weiteren Bereichen gearbeitet.
www.metallbau-stein.de