Herzlich willkommen in Bautzen – Witajće k nam!

Seit über tausend Jahren ist Bautzen ein lebendiges Zentrum der Oberlausitz, die heute zu den beliebtesten Urlaubsregionen zählt. Die Gründe dafür muss man nicht lange suchen. In Bautzen und Umgebung warten so viele „Lieblingsorte“, dass einfach jeder fündig wird! Beim Bummel in den Kopfsteinpflastergassen der Altstadt oder beim Picknick am malerischen Spreeufer. Oder in den 80 Kneipen der Innenstadt, auf den Spuren der Sorben und hoch oben auf den Bautzener Türmen.

Von dort schweift der Blick weit über die sanften Hügel der Oberlausitz. Dazwischen verbergen sich unberührte Naturschätze und stille Seen, die schmucken Umgebindehäuser der Leineweber und Dörfer, in denen die sorbischen Traditionen noch lebendig sind. Ein dicht gewobenes Netz von Fahrradwegen und Wanderpfaden verbindet die spannendsten Ort der Region miteinander. Dort finden auch Aktivurlauber und Familien ihr persönliches Paradies zwischen Teichen, Wäldern und stolzen Orten voller Geschichte.

Die vielen regionalen Veranstaltungen markieren die Höhepunkte auf der Reise durch die Oberlausitz. Besonders zur Osterzeit zieht es zehntausende Gäste in das Bautzener Umland. Das jahrhundertelange Miteinander von Deutschen und Sorben blieb hier bis in unsere Tage erhalten und die farbenfrohe Tradition der kleinen slawischen Minderheit entfaltet sich gerade zu Ostern in aller Pracht.

Lust auf mehr? Beginnen Sie Ihre eigene Oberlausitz-Geschichte in Bautzen!

Veranstaltungen

Ausstellung „Krabat – nicht nur eine Sage“

12. Oktober 2020  | 10:00 Uhr | Sorbische Kulturinformation Bautzen

Mit Gemälden, Zeichnungen & Skulpturen des Künstlers Jörg Tausch. Zur historischen Person des Krabat forschte er dafür sogar in Kroatien.