Heiraten in Bautzen

Mit dem romantischen Charme einer mittelalterlichen Stadt ist Bautzen ein guter Ort, um sich zu trauen und den schönsten Tag in der Ehe bzw. der Lebenspartnerschaft zu feiern. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie die wichtigsten Informationen rund um die Eheschließung in der Stadt Bautzen.

Trauorte in Bautzen

Eheschließungen im Standesamtsbezirk Bautzen sind an folgenden Orten möglich.

Trausaal im Bautzener Gewandhaus

Der Name „Gewandhaus“ geht auf die Tuchmacher zurück, eine der einflussreichsten Zünfte der Stadt. Das heutige Gewandhaus wurde 1882 durch den Dresdner Architekten Professor Ernst Giese im Stile der Neorenaissance errichtet. Eheschließungen im Gewandhaus der Stadt Bautzen, sind jederzeit während den Öffnungszeiten des Standesamtes und jeweils an einem Sonnabend im Monat möglich. Vormerkungen eines Wunschtermins für das Folgejahr werden persönlich oder telefonisch ab Ende Juli des laufenden Jahres durch das Standesamt Bautzen, entgegengenommen.

Villa Weigang

Die Villa Weigang wurde im Jahre 1903 vom damals 26-jährigen Rudolf Weigang als Stadtpalais im Jugendstil erbaut. Die repräsentative Industriellenvilla ist heute ein exklusiver Veranstaltungsort. Eheschließungen werden jeweils nur an einem Sonnabend im Monat durchgeführt. Die Terminvergaben erfolgen in Absprache mit der Villa Weigang.

www.villa-weigang.de