Unternehmen Sie was!

Mit einer überzeugenden Branchenvielfalt ist Bautzen ein wichtiger Standort des Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbaus, des Schienenfahrzeugbaus und der Kunststoffteilefertigung. International agierende Unternehmen wie Bombardier Transportation oder edding prägen die wirtschaftliche Struktur genauso wie die leistungsfähige Bauindustrie und ein starkes Handwerk. Neue Firmen im Bereich innovativer Informationstechnik und Datenverarbeitung wie die itelligence AG etablieren Bautzen als Standort für Zukunftstechnologien.

Neues aus der Bautzener Wirtschaft

DEBAG-Weihnachtsbacken mit Kindern 2018

  Wirtschaft + Arbeit

Nachwuchsförderung und Teambuilding werden im sächsischen Familienunternehmen DEBAG großgeschrieben; Kinder lernen Backöfen und den Bäckerberuf auf spielerische Weise kennen...

Bautzener Wirtschaft glänzt mit Spitzenwerten

  Stadt Bautzen

Der statistische Bericht zum III. Quartal 2018 liest sich gut: In keiner sächsischen Stadt ist der Anteil der Berufstätigen so groß wie in Bautzen. Auf 1.000 Einwohner kommen 665 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte.

Beeindruckter Besucher: Wirtschaftsförderung Sachsen zu Gast in Bautzen

  Wirtschaft + Arbeit

Wie leistungsfähig ist der Standort Bautzen? Darüber informierte Alexander Scharfenberg, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, den neuen Projektleiter der Abteilung Akquisition/Ansiedlung/Inward Investments der Wirtschaftsförderung Sachsen.