Urlaub in Bautzen & Umgebung – genau das Richtige für Familien

Gemeinsam einen Familienurlaub verbringen, dazu bieten Bautzen und die Region beste Voraussetzungen. In Bautzen warten auf Sie: spannende Entdeckungen in historischen Gemäuern, Aufstiege auf die Bautzener Türme mit Ausblicken weit ins Umland, eine bunte Palette an Freizeiteinrichtungen, familiengeeignete Rad- und Wanderwege zur aktiven Erholung und je nach Jahreszeit das kühle Nass des Spreebades oder der Schwimmhalle. Und wenn das Wetter für Aktivitäten im Freien einmal nicht so geeignet ist, dann kann man in den Bautzener Museen, im Deutsch-Sorbischen Volkstheater, auf der Puppenbühne und im Kino Angebote für die ganze Familie finden. Die Kinder- und Jugendbibliothek versorgt Leseratten mit einer großen Auswahl an Urlaubslektüre, CDs und Hörbüchern und lässt keine lange Weile aufkommen.

Das Angebot an Unterkünften in Bautzen ist ebenso vielfältig wie die Freizeitangebote: Von Ferienwohnungen über „Wohnen im Denkmal“, in alten Türmen und beschaulichen Pensionen bis hin zum komfortablen Sterne-Hotel. Naturverbundene können sich zwischen einem idyllisch angelegten Campingplatz oder Wohnen auf dem Bauernhof entscheiden.

Kultur & Geschichte(n)

In den mächtigen Gemäuern der Bautzener Altstadtbefestigung kann man das Mittelalter förmlich spüren. Manch junger Besucher verwandelt sich hier in einen kleinen Raubritter. Die Türme sind zum großen Teil begehbar, darunter die Alte Wasserkunst mit noch funktionstüchtigem Pumpwerk, der schiefe Reichenturm oder der mächtige Lauenturm. Dort präsentiert der „Lauentürmer” mit spannenden Erzählungen seine Miniaturenausstellung. Einen kindgerechten Blick in die Geschichte der Region bietet das städtische Museum. In 13 Stationen führt der Kinderpfad mit Rätseln und Spielen durch die Ausstellung. Das Theater und seine Puppenbühne im Burgtheater führen unterhaltsame Stücke für Groß und Klein auf.

Ausflug ins Grüne

Außerhalb der historischen Stadtanlage warten weitere Ziele. Spazierwege rund um die Altstadt bieten unvergessliche Blicke und eindrucksvolle Fotoperspektiven, bei einer kleinen Wanderung durch den Bautzener Stadtwald im Humboldthain oder den Naturpark Bautzen kann man noch mehr Frischluft tanken und idyllische Plätze aufspüren. Ein Stück aus der Stadt hinaus führt der Weg zum Berg Czorneboh, dessen Waldgebiet, Bergbaude und Aussichtsturm seit Jahrhunderten Eigentum der Stadt Bautzen ist.

Spaß & Action

Spannend wird es im Ortsteil Kleinwelka: der Saurierpark lädt ein, den Riesen aus der Urzeit auf den Zahn zu fühlen, eine scheinbar vergessene Welt zu entdecken und im Lianen-Dschungel über Drahtseile zu balancieren. Gleich nebenan bahnen sich kleine und große Entdecker den Weg durch das Labyrinth von Deutschlands größtem immergrünen Irrgarten. Wer sich aufs Fahrrad schwingt und zur Talsperre Bautzen radelt, kann dort das Gewässer umrunden, an der Strandbar einen Snack genießen oder den Tretbootverleih nutzen. „Spiel dich durch die Oberlausitz“ heißt das Motto wenige Meter weiter im Minigolfpark, wo Schwung und Geschicklichkeit gefragt sind. Etwas Mut braucht es hingegen im Wald- und Hochseilgarten nebenan, in dem man mehr als 50 Kletterübungen und einen Seilrutschenparcour von 230 Meter absolvieren kann. Schwimmen kann man im Sommer im Spreebad und im Winter im Röhrscheidtbad Gesundbrunnen.

Ausflüge in die Umgebung

Noch mehr Attraktionen gibt mit den „Freizeitknüllern“ der Oberlausitz und den Spaßbädern der Region zu erleben. Auch Ausflüge in die Städte Görlitz und Zittau lohnen sich. Naturerlebnis pur ist hingegen ein Tag in der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft mit UNESCO-Biosphärenreservat und dem „Haus der tausend Teiche“. Wanderungen mit Ausblicken von Gipfeln und Bergbauden im Oberlausitzer Bergland und Zittauer Gebirge begeistern kleine und große Gäste und machen den Urlaub in Bautzen und Umgebung unvergesslich.