Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

Aufruf Teilnahme Tag des Offenen Denkmals 2021

|   Presse

Ob Kirchen, Industrieanlagen, ob Wohnbauten, Gärten oder archäologische Plätze – die Denkmallandschaft in ist Bautzen facettenreich. Gerade das macht den Tag des offenen Denkmals seit 28 Jahren in Bautzen so vielseitig, lebendig und faszinierend! Nach der notwendigen Pause im letzten Jahr, soll der Tag mit Tradition in diesem Jahr stattfinden. Ab sofort können bei der Stadtverwaltung Vorschläge zur Teilnahme am 12. September 2021 eingereicht werden.

Sein & Schein. So lautet das diesjährige Motto des bundesweiten Tages des offenen Denkmals im September, welcher zu den größten Kulturveranstaltungen Deutschland zählt. Orte der Illusion und scheinbar unscheinbare Denkmale, „vorgetäuschte“ Wirklichkeit in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege sollen in diesem Jahr präsentiert werden. Außerdem lädt der Tag zum Entdecken von Objekten ein, welche üblicherweise nicht zugänglich sind oder solche, für deren Besuch der persönliche Alltag vielleicht nicht genug Zeit vorsieht.

Der Tag wird interdisziplinär von der Stadtverwaltung vorbereitet, lebt aber vom Engagement und der Begeisterung Vieler. Um frühzeitig mit der Organisation des Tages beginnen zu können, werden Objektvorschläge sowie Beiträge, Führungsangebote und weitere Ideen für das Rahmenprogramm des Denkmaltages gesucht. Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf Bereitschaft von Gebäudeeigentümern, auf Engagement und Ideen von Vereinen und das Mitwirken zahlreicher Akteure. Ein Bezug der Vorschläge zum Schwerpunktthema ist vorteilhaft, keinesfalls aber Bedingung. Vorschläge können bis zum 7. Mai 2021 übermittelt werden an:

Stadtverwaltung Bautzen
Baudezernat
Fleischmarkt 1 | 02625 Bautzen
E-Mail: baudezernat(at)bautzen.de

Nähere Informationen zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals können auch auf der Internetseite der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, www.denkmalschutz.de, abgerufen werden. Bei Rückfragen stehen auch die Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung unter 03591 534-251 gern beratend zur Seite.

Zurück