Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

Bücher gehen wieder auf Tour

|   Stadt Bautzen

Ab Montag rollt die Fahrbücherei nach ihrer Sommerpause wieder durch Bautzen. Erster Haltepunkt der Route 2 ist am 12. August um 15.00 Uhr die Hegelstraße. Es folgen an diesem Tag 16.00 Uhr die Haltestellen am Käthe-Kollwitz-Platz sowie um 17.00 Uhr am Spittelwiesenweg.

Da sich alle Busstopps gut etabliert haben, bleibt der bisherige Fahrplan unverändert. Besonders erfreulich ist der große Zuspruch der kleinen Leser: Viele Kinder aus der Johann- Gottlieb-Fichte-Grundschule, der Frédéric-Joliot-Curie-Grundschule, dem Förderzentrum „Am Schützenplatz“ sowie dem Sorbischen Schulzentrum haben die Haltestelle auf dem jeweiligen Schulhof für sich entdeckt.

Es gibt in der Fahrbücherei nicht nur das nach wie vor geliebte Buch, sondern auch DVDs, CDs und Zeitschriften. Kontinuierlich wird der Bestand durch neue Medien ergänzt, insbesondere im Bereich der Kinderliteratur und bei der Belletristik. Mit dem gültigen Bibliotheksausweis sind ebenso Besuche und Ausleihen in der Hauptbibliothek sowie der Kinder- und Jugendbibliothek möglich. Und wer von zu Hause aus die Bibliothek nutzen möchte, kann in der Onleihe Oberlausitz eBooks, eAudios und ePapers  auf das eigene Lesegerät laden oder in den verschiedenen Wissensdatenbanken wie Brockhaus, Munzinger oder Genios recherchieren.

Der Fahrplan für das 2. Halbjahr 2019 ist unter www.stadtbibliothek-bautzen.de zu finden.

Zurück