Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

Chöre stimmen auf die bunte Jahreszeit ein

|   Stadt Bautzen

Der Herbstwind wird am Sonnabend, dem 15. September, bekannte und weniger bekannte Melodien durch Bautzen wehen. Zum 24. Mal findet das traditionelle Herbstchorsingen statt. 11.00 Uhr tritt der Schubert-Chor Bautzen unter Leitung von Jurij Strbenk im Malteserstift St. Hedwig, Am Stadtwall 1, auf. Ab 15.00 Uhr werden gleich mehrere Chöre in der Aula des Schiller-Gymnasiums, Schilleranlagen 2, zu hören sein: der Oberstufenchor des Schiller-Gymnasiums (Leitung Thomas Kuhnt-Mirle), der Chor Budyšin (Leitung Michael Janze) und der Gospelchor Bautzen (Leitung Sophie Heinitz). Margitta Luttner führt durch das abwechslungsreiche Programm.

Teil des Herbstchorsingens ist in diesem Jahr erstmalig die Domvesper, die 17.15 Uhr im Dom St. Petri stattfindet. Unter der Leitung von Michael Vetter erklingen Werke von  Melchior Franck, Andreas Hammerschmidt, Georg Friedrich Händel, Arcangelo Corelli u.a.. Ausführende sind das Vokalensemble St. Petri sowie Katja Johanning und Sabine Kowollik (Flöte). An der Orgel ist Michael Vetter zu erleben.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Zurück