Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

Polarlichter und der Rote Planet – zwei Vorträge in der Schulsternwarte

|   Stadt Bautzen

Die Sternwarte Bautzen bietet im Juni gleich mehrere spannende Vorträge an. Am Mittwoch, dem 13. Juni 1018, können sich die Besucher zunächst auf eine Reise in den Hohen Norden begeben. 19.00 Uhr beginnt der Vortrag „Polarlichter – Impressionen einer Reise“. Der Referent hatte im März 2016 die Möglichkeit, an einer Themenreise „Beobachtung und Fotografie von Polarlichtern“ teilzunehmen. In seinem Vortrag geht er verschiedenen Fragen nach, die jenes Phänomen beleuchten, das mitunter magisch erscheint. So untersucht er die Entstehung und Erscheinung der Polarlichter. Außerdem klärt er darüber auf, wie häufig die magisch erscheinenden Lichtspiele tatsächlich auftreten.

Einen Kontrast zur Kühle der Polarlichter bildet ein Vortrag am Mittwoch, dem 20. Juni 2018. Ab 19.00 Uhr referiert Professor Roland Strietzel aus Sohland in der Schulsternwarte Bautzen. Unter dem Titel „Reise zum Mars – ein Meilenstein in der Geschichte der Menschheit“ widmet er sich spannenden Aspekten der Raumfahrt. Die Fortschritte in der Raumfahrttechnologie ergeben reale Chancen für eine erfolgreiche bemannte Mission zum Mars. Diese Reise stellt einen Meilenstein in der Entwicklung der Menschheit dar. Zuvor gilt es, eine Reihe von Problemen zu lösen. Die Raumfahrtorganisationen verschiedener Länder arbeiten intensiv an der Bewältigung der Herausforderungen. In seinem Vortrag stellt Professor Roland Strietzel die Bedingungen für die Durchführung der Mission und ihren möglichen Verlauf anschaulich dar.

Zurück