Pressemitteilungen der Stadt Bautzen

1016. Bautzener Frühling: Ein Fest der Premieren

|   Stadt Bautzen

Mehr als 50 Bands, Tanzgruppen und Ensembles werden bei den Besuchern des größten Bautzener Volksfestes für Frühlingsgefühle sorgen. Von Freitag bis Sonntag wird im gesamten Stadtzentrum gefeiert. Traditionell zieht es die Bautzener und ihre Gäste an die großen Bühnen auf dem Hauptmarkt, dem Fleischmarkt und dem Kornmarkt. Fans der elektronischen Musik kommen auch in diesem Jahr auf dem Buttermarkt auf ihre Kosten. Oberbürgermeister Alexander Ahrens wird das Fest am Sonnabend, dem 26. Mai 2018, um 11.00 Uhr eröffnen. Anschließend zeigt sich Bautzen von seiner vielfältigen Seite. Zum 23. Tag der Vereine stellen sich in der Altstadt fast 60 Vereine mit unterhaltsamen Aktionen vor. Einige von ihnen demonstrieren von 14.00 bis 17.00 Uhr auf der Bühne am Hauptmarkt ihre Talente bei der „Großen Show Bautzener Vereine“.

Neben dem Fleischmarkt, der Inneren Lauenstraße und dem Kornmarkt-Center präsentieren sich die Vereine in diesem Jahr an einem faszinierenden Ort: Erstmalig wird beim 1016. Bautzener Frühling die sanierte Mönchskirchruine in der Großen Brüdergasse bespielt. Nicht nur das Kinderfest am Tag der Vereine wird zahlreiche Besucher in die historischen Mauern locken. Während dem Publikum am Freitag Electrobeats einheizen, kann am Samstagabend ausgelassen zu Songs der 70er und 80er Jahre getanzt werden. Am Sonntag geht es am neuen Veranstaltungsort besonders rhythmisch zu. Dann hält der Tango Einzug in die Mönchskirchruine. An allen Festtagen lädt außerdem ein Biergarten zum gemütlichen Verweilen ein. 

Die historische Spielstätte wird nicht die einzige Neuerung zum 1016. Bautzener Frühling sein. Erstmals werden die Getränke in diesem Jahr in einem eigens kreierten Mehrwegbecher ausgeschenkt. Ab 2018 wird der Becher als limitierte Auflage mit einem Bautzen-Motiv verteilt. In diesem Jahr ist darauf das Ensemble „Alte Wasserkunst und Michaeliskirche“ abgebildet. Sollte der ein oder andere Pfandbecher den Weg zurück zum Getränkestand nicht finden, ist dies nicht ärgerlich – sondern ausdrücklich erwünscht. Gern dürfen die Besucher die Becher als Souvenir betrachten und mit nach Hause nehmen.

Im Rahmen des Festwochenendes werden in diesem Jahr die Partnerstädte besonders gewürdigt. Mit zwei Orten feiert Bautzen 2018 sogar „Silberhochzeit“. Um 25 Jahre der Städtepartnerschaft mit Jablonec nad Nisou und Jelenia Góra zu zelebrieren, werden die Verbindungen erneut mit einer Unterschrift besiegelt. Die Urkunden werden im Rahmen der Eröffnung am Samstag, dem 26. Mai, unterzeichnet. Auch der Sonnabendnachmittag steht im Zeichen der partnerschaftlichen Beziehungen. 16.00 Uhr wird der „Platz der Partnerstädte“ feierlich eröffnet. Unterhalb der Alten Wasserkunst (Ecke Mühlstraße/Scharfenwegbrücke) weiht Alexander Ahrens den Platz gemeinsam mit Vertretern der fünf Partnerstädte feierlich ein. Der Festakt wird vom Jugendblasorchester Bautzen umrahmt. 

 

Auch die Bühne auf dem Kornmarkt rückt 2018 besonders in den Fokus. Anlässlich des Netzwerkprojektes „1000 Jahre Friede von Bautzen“ wird der Steinhaus Bautzen e.V. dort am Sonnabend ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. Von 16.00 bis 24.00 Uhr werden die Besucher auf dem Kornmarkt von jungen Künstlern aus Deutschland und Polen musikalisch unterhalten.

Insgesamt sorgen mehr als 500 Mitwirkende, rund 80 Händler, Handwerker und Gastronomen dafür, dass der Bautzener Frühling auch bei seiner 1016. Auflage frisch aufblüht. Das Programmheft zum größten Fest Bautzens liegt in zahlreichen Geschäften in der Innenstadt sowie in der Tourist-Information aus. Die Broschüre kann auch im Internet heruntergeladen werden.

www.bautzener-fruehling.de

Zurück

Bautzener Frühlingsimpression - Musikkonzert auf dem gut besuchten nächtlichen Hauptmarkt, im Hintergrund das Rathaus, angestrahlt mit dem Plakatmotiv des Bautzener Frühlings
Bautzener Frühlingsimpression - Musikkonzert auf dem gut besuchten nächtlichen Hauptmarkt, im Hintergrund das Rathaus, angestrahlt mit dem Plakatmotiv des Bautzener Frühlings