Kloster der Klarissen von der ewigen Anbetung Bautzen

Das „Kloster der Klarissen von der ewigen Anbetung“ besteht in Bautzen seit dem Jahr 1925. Damals siedelten sich hier vier Schwestern und vier Postulantinnen aus dem Kloster in Wien an. Auch während der DDR-Zeit bestand das Kloster fort und wuchs sogar an.1950 wurde aus diesem Grund das Kloster erweitert. 1971 wurde die Klosterkirche, ausgestaltet durch den Dresdner Künstler Friedrich Press, als Anbetungskirche errichtet.
Derzeit leben im Kloster 10 Ordensschwestern der Hl. Clara in Klausur.

Klosterstraße 9
02625 Bautzen

Phone +49 3591 211083
Fax +49 3591 211083
klarissen@gmx.de
www.klarissen-bautzen.de