Bitte bleiben Sie zuhause. Bitte bleiben Sie gesund.

Zugang für elektronisch signierte und verschlüsselte Dokumente

Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente
Die Stadtverwaltung Bautzen eröffnet, zurzeit noch auf beschränkt auf die laut EU-Dienstleistungsrichtlinie relevanten Verwaltungsverfahren, den Zugang für elektronisch signierte und verschlüsselte Nachrichten.

Für die Übermittlung solcher Nachrichten gelten folgende Rahmenbedingungen:
Die Übermittlung bzw. Entgegennahme von elektronisch signierten und/oder verschlüsselten Nachrichten erfolgt ausschließlich über Online-Postfächer des Secure-Mail-Gateway (SMGW): www.e-mail.sachsen.de

Online-Postfach
Sie können die Zugangsdaten als passiver Nutzer und ein Online-Postfach beantragen unter: https://fs.egov.sachsen.de/formserv/findform?shortname=smjus_bak-esv_smgw_p&formtecid=2&areashortname=SMJus_R51

Die Eröffnung des Zugangs erfolgt für die Online-Postfachadresse des SMGW: epost@bautzen.de

Bitte beachten Sie, dass außerhalb des SMGW an epost@bautzen.de gesendete Nachrichten unverschlüsselt übertragen werden.

Standardmäßig werden folgende Dateiformate verarbeitet: .doc, .txt und .pdf.
Nachrichten dürfen eine Gesamtgröße von 5 MB nicht überschreiten.
Die Übermittlung qualifiziert signierter Dokumente ist unter Einhaltung des Standards PKCS#7 zulässig.

Sofern eine Nachricht nicht verarbeitet werden kann, werden Sie vom Empfänger darüber informiert.