Archivverbund Stadtarchiv/Staatsfilialarchiv

Der Archivverbund Bautzen besteht seit 2001 und gliedert sich in das Stadtarchiv (StA) und das Staatsfilialarchiv (StFilA) Bautzen.

Aufgaben des Stadtarchivs
Archivierung des städtischen Archivguts aus dem Zeitraum 13. Jh. bis heute, ca. 1.200 lfm Akten, ca. 5.000 Urkunden, ca. 6.000 Fotos im Bildarchiv, ca. 130 Karten und Pläne, mehrere bedeutende Nachlässe, umfangreiche Präsenzbibliothek, Oberlausitzer Familienkartei für die familiengeschichtliche Forschung, ca. 500 lfm Schriftgut im Zwischenarchiv und ca. 700 lfm Bauakten im Bauaktenarchiv

Aufgaben des Staatsfilialarchivs
Archivierung des staatlichen, landständischen und gutsherrschaftlichen Archivguts in der Oberlausitz aus dem Zeitraum 14. Jh. bis 1945/1952, ca. 2.600 lfm Akten, ca. 1.700 Urkunden, ca. 5.500 Karten, Pläne und Risse, ca. 1.900 Mikrofilme Gerichtsbücher der Oberlausitz, Präsenzbibliothek, Lesesaal