Fachkonzept „Wohnen“

Bautzen ist eine besonders lebenswerte Mittelstadt, die alle Facetten eines attraktiven und vielseitigen Wohnstandortes bietet. Dies muss genutzt werden, um die vorhandene und zukünftige Nachfrage nach einem adäquaten Wohnstandort zu befriedigen und damit die gesamtstädtischen Ziele:

  • Stabilisierung der Einwohnerzahl
  • Aufrechterhaltung und Stärkung der oberzentralen Funktionen

zu erfüllen.

Um den Anforderungen gerecht werden zu können, hat die Stadtverwaltung das Fachkonzept „Wohnen“ erarbeitet. Das Konzept analysiert auf Basis einer Bevölkerungs- und Wohnungsnachfrageprognose, wer in Bautzen künftig wo welche Wohnung benötigen wird. Schwerpunktmäßig kann eine Verbesserung der Wohnqualität über eine Angebots- und Qualitätssteigerung u.a. im Bereich des individuellen Wohnens im Einfamilien- und dem kleinerer Mehrfamilienhausbereich, sowie der Sanierung im Bestand erreicht werden. Damit soll künftig den verschiedenen Zielgruppen – z. B. Familien mit Kindern oder  älteren Menschen  – ein ausreichendes Angebot an Wohnungen und Wohneigentum unterbreitet werden können.