Bautzener Demokratiewochen

Wie wollen wir die demokratische Kultur in Bautzen gestalten? Welche Möglichkeiten gibt es, sich für das Zusammenleben in unserer Stadt zu engagieren? Wie bringen wir die Vielfalt der Lebensstile, Weltanschauungen, Meinungen und Kulturen miteinander ins respektvolle Gespräch?

Um sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit diesen Fragen zu beschäftigen, wurden vom 3. September bis 3. Oktober 2016 in Bautzen erstmals die „Bautzener Demokratiewochen“ veranstaltet – mit rund 60 Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten wurde unter dem Motto „Gib deinen Senf dazu“ versucht, den Begriff der Demokratie zu beschreiben und erlebbar zu machen.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, einen Prozess zu unterstützen, der das friedliche Zusammenleben aller Menschen im Blick hat. Besonders sollen die Möglichkeiten der demokratischen Mitgestaltung in der Stadt Bautzen befördert werden.

Initiiert wurden die Demokratiewochen von einem breiten Bündnis von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, Vereinen, Kirchen, Gewerkschaften, Kultureinrichtungen, Parteien, Unternehmen und der Stadtverwaltung.

Die Bautzener Demokratiewochen werden auch im Jahr 2018 fortgesetzt und sollen künftig jedes Jahr organisiert werden.

www.demokratie-bautzen.de