Kirchenaustritt

Das Standesamt am Wohnsitz des Austretenden nimmt die Austritts- oder Übertrittserklärung aus Religionsgemeinschaften entgegen.

Folgende Unterlagen sind hierfür vorzulegen:

  • ledige Bürger: Personalausweis und Geburtsurkunde
  • verheiratete, geschiedene oder verwitwete Bürger: zusätzlich Heiratsurkunde

Unsere Standesbeamtinnen freuen sich auf Sie!