Logo der Stadt Bautzen
Prozession der Osterreiter

48 Landratsamt

LandratsamtDas Gebäude der Landkreisverwaltung Bautzen ist in den Jahren 1907 bis 1910 als Haus der Oberlausitzer Landstände mit Landständischer Bank erbaut worden. Der Entwurf stammte von dem Dresdner Architekturbüro Lossow & Kühne. Der barocke Vorgängerbau in der Schloßstraße, von dem das Provinzialwappen der Oberlausitz über dem Portal stammt, diente den Landständen, die in relativer Selbständigkeit gegenüber den Landesherren die Provinz verwalteten, als Versammlungsort. Mit Erlass der »Urkunde über die Anwendung der Verfassung des Königreiches Sachsen auf die Oberlausitz« im Jahre 1834 wurde der politische Sonderstatus der Oberlausitz beendet. Die Landstände existierten aber bis 1945 weiter als Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Blick auf das Rathaus und die Tourist-Information, Foto  Peter Wilhelm