Logo der Stadt Bautzen
Prozession der Osterreiter

39 Steinstraße

Blick in die Steinstraße. Sie gilt als die älteste gepflasterte Straße Bautzens.1363 wurde dieser Straßenzug als »platea lapidum« (Steingasse) erwähnt. Um 1400 gepflastert, galt er als die älteste gepflasterte Straße Bautzens. Um 1510 erfolgte eine Erneuerung, da der Abschnitt zwischen Ferkelmarkt und Holzmarkt versumpft war. Im Gebiet um die Liebfrauenkirche entstand eine Kaufmannssiedlung. Bis 1899 befand sich die alte Maria-und-Martha-Kirche und das gleichnamige Hospital in der Straße. Schon 1593 gab es den Gasthof »Goldener Löwe«, ab 1969 »Gastmahl des Meeres«. Vor 1868 wurde aus dem Gasthof das Hotel »Zur Goldenen Krone«. Um 1900 hieß es »Zur Krone«, später »Stadt Bautzen« und besaß mit 960 Plätzen den größten Veranstaltungssaal der Stadt. 1971 wurde an der Ecke Steinstraße / Wendischer Graben das »Hotel Lubin«, später „Hotel Stadt Bautzen“, erbaut und 1998 nach einem Umbau als »Holiday Inn Bautzen« wiedereröffnet.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Blick auf das Rathaus und die Tourist-Information, Foto  Peter Wilhelm