Logo der Stadt Bautzen
Prozession der Osterreiter

35 Gerbertor

GerbertorDieses Tor überspannte die aufsteigende Gerberstraße und berühmte Handelsstraße »via regia« mit zwei Bögen. Es ist der Anfang der äußeren Stadtmauer und schützte den Zugang der Stadt von Norden her. Das Tor wurde 1845 abgebrochen. Das um 1800 erbaute Eckgebäude zur Spreegasse war bis 1923 Brückenzolleinnehmerhäuschen.
Gegenüber der Straße führen seit 1522 110 Nicolaistufen zur hochliegenden Nicolaikirche mit ihrem umlaufenden Wehrgang.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Blick auf das Rathaus und die Tourist-Information, Foto  Peter Wilhelm