Logo der Stadt Bautzen
Prozession der Osterreiter

27 Schülerturm

Blick zum Schülerturm aus Richtung SchülerstraßeAls zweitoriger Stadteingang und Zwingerzugang wurde der Turm vermutlich Ende des 15. Jahrhunderts erbaut. An der Nordseite befindet sich noch heute ein nach 1400 gearbeitetes Sandsteinrelief mit Kreuzigungsgruppe. Nach Reparaturen 1515 brannte das Turmoberteil 1634 im Dreißigjährigen Krieg aus und wurde 1673 im manieristischen Stil mit vier Giebeln wiederaufgebaut. Das nach einem Blitzschlag zerstörte untere Dach erhielt 1833 seine heutige Form. 1840 erfolgte der Abbruch des dem Turm vorgebauten Rondells mit dem zweiten Tor und dem überdachten Wehrgang. Der von zwei Zugbrücken gesicherte Graben wurde eingeebnet. Aus dem spitzförmigen Torbogen entstand der heutige Rundbogen. Durch das Tor führte einst die erste Zufahrt von der alten Handelsstraße »via regia« zur Stadt.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Blick auf das Rathaus und die Tourist-Information, Foto  Peter Wilhelm