Logo der Stadt Bautzen
Prozession der Osterreiter

18 Mühltor

Mühltor

Das Mühltor am Eselsberg entstand vermutlich um 1500 zum Schutz des Spreetalaufganges. 1606 wurde es neu erbaut und beschirmte die durch Esel durchgeführten Mehl- und Getreidetransporte von den Spreetalmühlen. Der Spitzbogen aus handgestrichenen Ziegeln ruht auf granitenen Torpfeilern. Heute wird die ehemalige Wächterstube als Vereinsraum genutzt.


Öffnungszeiten
Ostern bis Ende September Sonnabend und Sonntag
14.00 - 18.00 Uhr
Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Radwanderer