Logo der Stadt Bautzen
Prozession der Osterreiter

DIE kleine ORESTIE – eine Licht- und Toninstallation

Sie wollen im abendlichen Bautzen etwas ganz Besonderes erleben? Dann haben wir etwas für Sie: 16 Meter lang, fast 3 Meter hoch, 15 Tonnen schwer und über 160 Jahre alt: Die Figuren des Rietschelgiebels am Bautzener Burgtheater. Mittels der Licht-, Musik- und Toninstallation »DIE kleine ORESTIE« (nach Aischylos von Ralph Oehme) erfährt der Betrachter auf unterhaltsame Weise Wissenswertes über Pallas Athene, Apollon, Orest, Klytaimnestra und die anderen Figuren, in deren Mittelpunkt Melpomene, die Muse der Tragödie prangt.

Rietschelgiebel
Zeitraum: ganzjährig
Dauer: 20 Minuten
Preis: nach Gruppengröße gestaffelt ab 70,00 €
Kartenverkauf: Kassenöffnung sowie Kartenbestellungen
Di.–Fr. 11–18 Uhr
Karten-Telefon: 03591 584-225,
Telefax 03591 584-278
Parken: Ohne Parkplatzsuche ins Theater!
Parkplätze stehen Ihnen im Parkhaus »Centrum«, Äußere Lauenstraße, direkt neben dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater zur Verfügung.
Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang