Reichenstraße 8

Geschichte

Steckbrief:
erstmals erwähnt: 1631

einstige Besitzer:
Pauk Pfeffer, ehemaliger Bürgermeister (1736 verst.)

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Erdgeschoss umgebaut. Das zweite Obergeschoss befindet sich im derbem Barock.

und heute finden Sie hier:
Juwelier Scholze

Autor: Ortskuratorium DSD, Christa Kämpfe

Quelle: Hermann Oscar Meister – Reichenstraße 2,4, 6, 8 – Bürgerhäuser und Kaiserliches Postamt. 1895