Breitscheidstraße 4

Geschichte

Bautzen ist das Symbol für politische Haft in Deutschland. Hier gibt es zwei Gefängnisse: Bautzen I, das im Volksmund auch „Gelbes Elend“ genannt wird, und Bautzen II, das als „Stasi-Gefängnis“ berühmt wurde. In beiden Gefängnissen wurden während des NS-Regimes, der sowjetischen Besatzungszeit und der SED-Diktatur Menschen aus politischen Gründen unter menschenunwürdigen Bedingungen inhaftiert.


Bautzen I, "Gelbes Elend":

Sächsische Landesstrafanstalt 1904-1933
Nationalsozialistisches Strafgefängnis 1933-1945
Sowjetisches Speziallager 1945-1950
Strafvollzuganstalt der DDR 1950-1990
Justizvollzugsanstalt Bautzen, seit 1990


Gelbes Elend

Autor: Gedenkstätte Bautzen

Quelle: Luftaufnahme von Bautzen I, 1935, Hauptstaatsarchiv Dresden