Logo der Stadt Bautzen
Das Rathaus vom Turm des Domes gesehen

Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte

Wer rückwärts sieht, 
gibt sich verloren,
wer lebt und leben will,
muss vorwärts sehen.

Mit diesem kleinen Vers von der Dichterin und Philosophin Ricarda Huch (1864 – 1947) begrüße ich Sie herzlich auf dieser Internetseite. Hier können Sie sich über die Themen der Gleichstellung von Frauen und Männern informieren, Veranstaltungstipps bekommen und erfahren, wo Sie welche Unterstützungsmöglichkeiten finden. Außerdem erhalten Sie auf dieser Seite Informationen über bedeutende Frauen, die in Bautzen gelebt und gewirkt haben.

Gern können Sie mich auch persönlich ansprechen:

  • wenn Sie Anregungen und Ideen haben, wie die Gleichstellung in Bautzen verbessert werden kann
  • wenn Sie ein Seminar oder eine Veranstaltung besuchen wollen
  • wenn Sie ein Beratungsgespräch wünschen, zu Themen wie Erwerbsleben, berufliche Entwicklung, individuelle Lebenssituation, Konfliktlösung oder Benachteiligung.

Individuelle Termine vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch oder per E-Mail.

Meine Aufgaben als Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte der Stadt Bautzen und die dazugehörigen gesetzlichen Grundlagen können Sie hier nachlesen.

Wie einige Aufgaben in der Praxis umgesetzt werden und eine persönliche Vorstellung finden Sie hier.

Andrea Spee-Keller
Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte der Stadt Bautzen  

 

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Blanceakte auf Seil

Kontakt

Stadtverwaltung Bautzen
Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte
Andrea Spee-Keller
Hauptmarkt 8, Zi. 101
02625 Bautzen
Telefon: 03591 534-290
Telefax: 03591 534-299
E-Mail: andrea.spee-keller@bautzen.de

Logo Chancengleichheit