Logo der Stadt Bautzen
Das Rathaus vom Turm des Domes gesehen

"Knirpsenland"

Kita AWO Knirpsenland Situationsansatz
Diese pädagogische Richtung knüpft an die realen Lebenssituationen der Kinder an, ermöglicht ihnen Erfahrungen zu machen, um sich im gegenwärtigen und zukünftigen Leben besser zurecht zu finden. Es werden gemeinsam mit den Kindern Projekte erarbeitet, z. B. "Vom Korn zum Brot" usw. Nach diesem Ansatz wird in 2 Krippengruppen und in 7 Kindergartengruppen gearbeitet.

Montessori-Pädagogik
Die Leitidee von Maria Montessori "Hilf mir es selbst zu tun" bestimmt den Tagesablauf in 3 Gruppen. Spezielle Materialien unterstützen die kindliche Entwicklung.
Sie geben dem Kind die nötige Hilfe bei seiner Kita Knirpsenland Außenansicht
Auseinandersetzung mit der Umwelt.

Integration
In einer Gruppe sind Kinder integriert, die Defizite im geistigen und körperlichen Bereich aufweisen und mit entsprechenden Arbeitsmaterialien von Heilpädagogen gezielt gefördert werden.

Witaj
ist ein sorbisches Wort und heißt auf deutsch Willkommen.
Seit August 2001 bieten wir den Kindern, deren Eltern es wünschen, sich in unserer Witaj-Gruppe die sorbische Sprache anzueignen. Das Kind taucht in eine ganz bestimmte sprachliche Umgebung ein.

kostenlose Angebote, für Kinder, deren Eltern es wünschen
- musikalische Früherziehung
- Englisch
- Sport
- Fußball

 

 

Kontakt
AWO Kindertageseinrichtung "Knirpsenland"  
Frédéric-Joliot-Curie-Straße 63, 02625 Bautzen  
Ansprechpartnerin Frau Roswitha Sprigade
Telefon 03591 22184
Telefax 0 591 678858
E-Mail awo-knirpsenland@web.de
Internet www.awo-bautzen.de
Gruppen 14
2 Krippengruppen,
12 Kindergartengruppen,
Aufnahmealter nach Ablauf der Mutterschutzfrist bis Schuleintritt
Öffnungszeiten Montag bis Freitag
von 6.00 bis 17.00 Uhr
Anzahl Kinder derzeit 250

Träger
AWO Kreisverband Bautzen e. V.
Löbauer Straße 48, 02625 Bautzen

    Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

    Kinder der Kita Löwenzahn erobern die Holzkletterburg