Logo der Stadt Bautzen
Das Rathaus vom Turm des Domes gesehen

Hort der Schule zur Lernförderung „Am Schützenplatz“

Konzeption

  • Außenansicht SchuleDas Kind mit seinen Besonderheiten und Bedürfnissen steht im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit
  • Kinder wirken bei der Planung und Gestaltung des Hortalltages aktiv mit 
  • Stärkung der Persönlichkeit des Kindes 
  • vielfältige altersgerechte Freizeitangebote
  • regelmäßige Aktionsnachmittage 
  • intensive Elternarbeit
  • Integration von Kindern mit Migrationshintergrund
  • Hausaufgabenzeit mit intensiver Betreuung aufgrund der Lernbesonderheiten 
  • enge Zusammenarbeit mit der Schule und dem Lehrerkollegium 
  • Hortalltag und Ferienbetreuung im Sinne von gemeinsamen Erlebnissen, Spaß aber auch Erholung und Entspannung

Besonderheiten

  • Fachpersonal, dass den Besonderheiten und Bedürfnissen der Kinder Rechnung trägt
  • Arbeit in kleinen Gruppen, für die pädagogisch-spielerische Förderung unserer Hortkinder
  • Projekte für Gesunde Ernährung und Lebensweise, Umweltbildung
  • Förderung von Bewegung und Ruhephasen
  • Herstellen von Transparenz gegenüber den Eltern über alle Prozesse und Abläufe / Projekte
  • Nutzung aller Fachbereiche der Schule
  • Förderung von Toleranz und Gleichberechtigung
  • Intensive Zusammenarbeit mit Trägern der Jugendhilfe
    •  

      Kontakt
      Hort der Schule zur Lernförderung „Am Schützenplatz“ 
      Am Schützenplatz 6, 02625 Bautzen  
      Ansprechpartnerin Frau Madeleine Weber
      Telefon 03591 5313613
      Telefax 03591 5313627
      E-Mail hortszl@bautzen.de
      Gruppen 5
      Aufnahmealter 6 bis 12 Jahre
      (1. - 6. Klasse)
      Öffnungszeiten Montag bis Freitag
      6.00 bis 17.00 Uhr
      Kapazität 73 Kinder
      Träger
      Stadtverwaltung Bautzen, Amt für Bildung und Soziales
      Innere Lauenstraße 1, 02625 Bautzen
      Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang