Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Neue Kletterwand wird eingeweiht

Kletterfreunde in Bautzen dürfen sich freuen: Am Sonnabend, dem 23. Januar 2010, 9.00 Uhr, wird in der Turnhalle des Schiller-Gymnasiums Bautzen, Schilleranlagen 2, eine neue Kletterwand eingeweiht. Die Wand ist als Bogen von der linken Hallenseite zur rechten Hallenseite gespannt (siehe Bild). Man kann also links starten und rechts den Klettergang beenden. Der Kick ist dabei natürlich das „waagerechte Klettern“. Die Basis bildet eine zehnteilige Stahlbrückenkonstruktion mit einem Eigengewicht von rund 1,6 Tonnen. Die Oberfläche der 25 Meter langen und acht Meter hohen Wand wurde mit Spanplatten und einem Quarzsand-Putzgrund hergestellt. Die Wand wurde seit April 2009 auf Bestreben der Bautzener Klettergemeinschaft „abSEIL8“ und mit finanzieller Unterstützung der Stadt Bautzen errichtet. Die Kosten betragen insgesamt rund 22.000 Euro. Installiert wurde die neue Attraktion von der Firma Herlt GmbH aus Königstein, die bereits die anderen Kletterwände gebaut hat. Die Einweihung der Wand findet im Rahmen des 6. Kletterwettkampfes für Kinder und Schüler um den Pokal der Kreissparkasse Bautzen statt.

Klettern ist im Schiller-Gymnasium Bautzen bereits seit 1994 angesagt – damals noch mit ein paar Griffen an einer Turnhallenwand. 1995 gründeten zwei Sportlehrer und einige Schüler die Klettergemeinschaft „abSEIL8“. Mit der Gründung des MSV04 Bautzen entstand neben dieser Klettergemeinschaft eine neue Abteilung. Dieser gehören derzeit rund 105 Mitglieder an. Trainiert wird jeden Donnerstag von 15.15 bis 16.30 Uhr (Kinder) und 16.30 bis 18.00 Uhr (Jugendliche) sowie 18.00 bis 19.30 Uhr (Erwachsene). Auch Nichtmitglieder können für einen Unkostenbeitrag am Montag, Mittwoch, Freitag jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr von November bis April beim Saisontraining die Halle nutzen. Unter den MSV-Kletterern sind mehrere junge Kletterer und vor allem Kletterinnen, die maßgeblich die Leistungsspitze in Sachsen mitbestimmen. Auch hier wird sich die neue Wand auszahlen: Immerhin werden bei den Wettbewerben die Siege im überhängenden Bereich entschieden.

www.abseil8.de

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch