Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Bautzener Mittelschulen laden zu "Schnuppertagen" ein

Bevor sich die Eltern im Frühjahr des Jahres für eine Schule entscheiden müssen, laden die städtischen Mittelschulen in Bautzen zu einem „Tag der offenen Tür“ ein. An diesem Tag können sich künftige Mittelschüler und ihre Eltern schon einmal ein Bild von der jeweiligen Einrichtung machen und sich über die Besonderheiten der Schulkonzepte und des Schulalltages informieren.

Gottlieb-Daimler-Mittelschule
In die Gottlieb-Daimler-Mittelschule Bautzen wird am Freitag, dem 26. Februar 2010, von 15.00 bis 18.00 Uhr, eingeladen. Ab 18.30 Uhr findet ein offener Infoabend für interessierte Eltern statt. Die Schule befindet sich zurzeit wegen Rekonstruktionsmaßnahmen und dem Bau einer neuen Sporthalle im Wendischen Graben 1. Bei der Führung durch das Schulhaus können sich die Besucher auch in den Freiarbeitsräumen und deren Inhalte und über unsere Ganztagsangebote informieren. Außerdem werden die verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und Neigungskurse vorgestellt. Zu den Besonderheiten der Schule zählen unter anderem das „Probelagers Musik“ und ein Projekt zur Berufsorientierung in den Klassenstufen 9 und 10, deren Ergebnisse am Tag der offenen Tür vorgestellt werden. Einzelne Fachbereiche bieten an dem Tag zudem praktische Beschäftigungen mit Materialien, Arbeitsblättern und in spielerischer Form mit Rätseln und Quiz an. Die AG „Naschkatzen“ stellt kleine Häppchen und Getränke bereit, der Schülerrat organisiert ein Schülerkaffee.

Dr.-Salvador-Allende Mittelschule
Am Freitag, dem 29. Januar 2010, lädt die Dr.-Salvador-Allende Mittelschule, Dr.-S.-Allende-Straße 52, von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr ein. Um 18.00 Uhr stellt Schulleiterin Martina Sodan den Eltern und Schülern der neuen Klasse 5 das Kollegium der Einrichtung vor und informiert über die Arbeit mit Klasse 5 an der Schule. Schüler und Lehrer geben zudem einen Einblick in den Schulalltag, informieren über Ganztagsangebote und Bildungswege und besondere Unterrichtsfächer. Für ehemalige Schüler und Kollegen sind Begegnungsmöglichkeiten im Schülercafé vorbereitet. Auch für die Eltern der jetzigen Schüler gibt es wichtige aktuelle Informationen zum Unterricht und Schulalltag. Zu den Besonderheiten der Schule gehören neben einem vielfältigen Ganztagsangebot auch die Pausenversorgung durch eine Schülerfirma, ein Schülerradio, Lesenächte, ein Schulchor und ein Theaterabo. Mehr als 20 verschiedene Sponsoren aus Bautzen und Umgebung unterstützen die Arbeit der Schule.

Mittelschule Gesundbrunnen
Am 30. Januar 2010, in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr, öffnet auch die Mittelschule Gesundbrunnen, Friedrich-Ebert-Straße 4, ihre Türen für Eltern und Schüler. Auch diese Einrichtung in Trägerschaft der Stadt Bautzen hat einige Besonderheiten zu bieten. So findet einmal unter dem Motto „Les langues nous rapprochent – Sprachen verbinden“ jedes Jahr ein Sprachenfest statt, das von den älteren Schülern für die Fünftklässler vorbereitet wird. Ebenfalls im Frühjahr wird ein Wettstreit der Talente der Schule organisiert. Neben der Vorstellung eigener Bücher mit Leseprobe sind die Kategorien Tanz, Gesang, Instrumentalspiel, Ensembledarbietungen und Bildende Kunst vertreten. Ein weiteres Argument für die Einrichtung ist der Französischunterricht. Denn an der Mittelschule Gesundbrunnen wird Französisch nicht nur im Klassenzimmer angeboten. Seit 1996 pflegen die Schüler und Lehrer eine lebendige Schulpartnerschaft mit der Schule „Sainte Anne“ in Brest / Bretagne. Wer möchte, kann mit französischen Schülern in Briefwechsel treten und sie natürlich auch persönlich kennen lernen, denn die sprachlichen Höhepunkte sind die gegenseitigen Besuche. Neben dem sprachlichen Profil lassen sich die Lehrer und Schüler der Mittelschule Gesundbrunnen im Jahresverlauf zahlreiche weitere Dinge einfallen, um für einen abwechslungsreichen Schulalltag zu sorgen. Dazu zählen unter anderem das jährliche Schwimmfest, der von fleißigen Wichteln gefüllte Adventskalender und eine breite Palette von Ganztagsangeboten, die von der Musical-Werkstatt, Schulband, Sport (mit Fuß- und Volleyball) bis hin zur gesunder Ernährung, digitaler Fotobearbeitung sowie kreativem Gestalten und Breakdance reicht.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch