Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Im Museum Bautzen wird gefilzt und geführt

Am Sonnabend, dem 23. Januar 2010, bietet das Museum Bautzen wissbegierigen Besuchern eine öffentliche Führung an. Diese beginnt um 15.00 Uhr im Foyer des Hauses und führt durch die drei Ausstellungsebenen Region, Stadt und Kunst. Der Rundgang entlang ausgewählter Exponate und Themen vermittelt einen Überblick über die verschiedenen Sammlungen des Museums Bautzen. Ob Hügelgrab, Webstuhl, Umgebindehaus, Original-Drogerie, Schatz- und Kirchenraum, Stadtmodell oder Carl-Lohse-Saal die Führung rückt die besonderen Höhepunkte des Museums in den Mittelpunkt. Wer hingegen gern bastelt und wieder einmal seiner Leidenschaft frönen möchte, der kommt am Sonntag, dem 24. Januar 2010, auf seine Kosten.
Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr kann mit der Bautzener Textilgestalterin Liane Schiemann gefilzt werden. Aus buntem Wollvlies entstehen im Nassfilzverfahren Engel, Sterne, Glöckchen und andere Formen, die anschließend mit einzelnen Glasperlen bestickt werden. Für die Teilnahme am Basteln wird ein Unkostenbeitrag von 1,50 € erhoben, die Teilnahme an der Öffentlichen Führung ist kostenfrei.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch