Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Christa Kämpfe eröffnet Ausstellung

Der Archivverbund Bautzen widmet sich nach der Ausstellung "Eide, Statuten und Prozesse“ 2002 erneut dem Thema Gerichtswesen in Bautzen. Diesmal befasst sich eine kleine Ausstellung mit dem 100jährigen Bestehen des Justizgebäudes auf der Lessingstraße und trägt den Titel "Bautzen vor 100 Jahren – Planung und Bau des neuen Justizgebäudes“. Die Ausstellung zeigt alte Ansichten, Baupläne und Grundrisse jenes Gebäudes, das damals im Areal zwischen Taucher- und Mättigstraße als neuer Zweckbau für das Landgericht, die Staatsanwaltschaft und das Amtsgericht errichtet wurde. Das Haus mit seiner markanten Stilmischung aus Neogotik und Neorenaissance bildete schon damals ein Zentrum innerhalb der neu angelegten Ostvorstadt, die außerdem von Villen und Kasernenneubauten geprägt wurde.

Christa Kämpfe, langjährige Denkmalpflegerin der Stadt Bautzen, hat die Baugeschichte recherchiert. Sie stellt ihre Ergebnisse bei der Ausstellungseröffnung am Dienstag, dem 23. Januar 2007, 19.00 Uhr, im Veranstaltungssaal der Stadtbibliothek, Schloßstraße 12, vor. Die Ausstellung ist bis zum 16. Februar 2007 zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch