Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Seelenwanderung für Jugendliche und Erwachsene

Das Stadtmuseum Bautzen zeigt gegenwärtig die Sonderausstellung „Zauber des Puppenspiels - Marionetten, Hand- und Stabpuppen - 45 Jahre Puppentheater Bautzen“. Die Schau gibt Einblicke in die Geschichte der traditionsreichen Bühne und zeigt neben zahllosen Puppen auch Bühnenbilder, Programmzettel und Plakate.

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung findet am Sonntag, dem 28. Januar 2007, 14.30 Uhr, eine Puppentheateraufführung statt. Das von Ulrich Schollmeyer, Museumspädagoge am Stadtmuseum Bautzen, geschriebene und gespielte Stück "Die Seelenwanderung oder: warum sich der Kasper über seine Nase wundert“ ist für Jugendliche und Erwachsene gedacht und dauert etwa 50 Minuten. Sein Stoff ist eine freie Bearbeitung eines Mythos von Platon, der um die Themen Freiheit und Schicksal, Lohn und Strafe sowie die Wahl des richtigen Lebens kreist. Aber nicht nur griechische Götter und Helden sind zu sehen und zu hören, sondern auch der neugierige Kasper mit seinem Berliner Dialekt ist wieder dabei und sorgt für Aufregung oder eigentlich eher seine Seele. Denn - welch unerhörte Nachricht für alle braven Puppenspielbesucher - der Kasper stürzt bereits am Anfang des Stückes! Wie das zugehen kann, erfahren alle Gäste im Stadtmuseum.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch