Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Martha Fuchs – aus dem Leben einer beeindruckenden Frau

Zu einem Vortrag über die bedeutende Politikerin Martha Fuchs lädt der Archivverbund Bautzen am Dienstag, dem 17. Oktober 2017, um 19.00 Uhr ein. Martha Fuchs wuchs in Bautzen auf und kam hier früh mit der Sozialdemokratie in Berührung. Dies prägte sie für ihr gesamtes Leben. Martha Fuchs engagierte sich in der SPD, besonders für die Schwachen in der Gesellschaft. Als Krönung ihrer Laufbahn übernahm sie 1959 das Amt der Oberbürgermeisterin in Braunschweig, das sie bis 1964 innehatte. In ihrer zweiten Heimat wurde sie wegen ihrer klugen Politik und ihrer Menschlichkeit verehrt.

Aufgrund ihrer verdienstvollen Tätigkeit und ihres 125. Geburtstags am 1. Oktober 2017 erforschte die Referentin Regina Blume das Leben und Wirken von Martha Fuchs. Die gebürtige Braunschweigerin studierte an der Technischen Universität dieser Stadt und blieb ihr auch später als Gymnasiallehrerin treu. Im Veranstaltungsraum von Archivverbund und Stadtbibliothek, Schloßstraße 12, präsentiert sie ihre Forschungsergebnisse am 17. Oktober.

Der Eintritt ist frei.

Porträt Martha Fuchs  Martha Fuchs

 

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch