Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Bunte Herbstferien in Bautzen

Wer jetzt nicht in den Urlaub fährt, kann sich glücklich schätzen. Denn in Bautzen nehmen nicht nur die Blätter langsam herrliche Farben an. Mindestens genauso bunt werden auch die Herbstferien in den Freizeiteinrichtungen.

Im Museum Bautzen kommen jüngere und ältere Schulkinder gleichermaßen auf ihre Kosten. Das Ferienprogramm bietet vom 4. bis zum 13. Oktober eine aufregende Abwechslung zum Schulalltag – spannende Angebote wie „Kistenkram“, „Tollkühne Helden und miese Schurken“ oder „Bestiarium“ ersetzen Mathe, Deutsch und Co. Eine Anmeldung ist erforderlich.
www.museum-bautzen.de

Auch in der Kinder- und Jugendbibliothek kommt garantiert keine Langeweile auf. Kinder im Alter bis zu 10 Jahren können hier in der zweiten Ferienwoche in die Welt der Räuber, Drachen und Elfen eintauchen. Vom 9. bis zum 13. Oktober beginnt die abenteuerliche Reise täglich ab 10.00 Uhr. Alle Ferienkinder dürfen sich auf einen unterhaltsamen Vormittag mit Leseabenteuern, Bildern, Quiz und Überraschungen freuen.
www.stadtbibliothek-bautzen.de

Wer kennt Krabat nicht? Nach einem Besuch im Sorbischen Museum kennen Schulkinder die Sagengestalt aber noch viel besser. Am 5. und am 12. Oktober 2017 finden spezielle Kinderführungen zum Thema „Krabat – sorbischer Zauberer und Held“ statt. Doch damit nicht genug: Während der Herbstferien werden weitere Führungen angeboten, die extra auf die jüngsten Besucher zugeschnitten sind.
www.sorbisches-museum.de

Die Schulsternwarte Bautzen lädt zu einem Spaziergang entlang der Milchstraße ein. Im Planetarium können junge Weltraum-Forscher in den Ferien den Herbst-Sternhimmel erkunden. Die Reise zu den Sternbildern Schwan, Leier und Adler beginnt am Mittwoch, dem 4. Oktober 2017, ab 19.00 Uhr.
www.sternwarte-bautzen.de

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch