Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Zeus und der Wintersternhimmel

Unter dem Titel „Fünf Mal Zeus am Abendhimmel“ lädt die Sternwarte Bautzen, Czornebohstraße 82, am 15. und 17. Februar 2017, jeweils 18.00 Uhr, zu Ferienveranstaltungen rund um den Sternhimmel im Februar ein.

Betrachtet werden die Sternbilder des Winterhimmels. In dieser Jahreszeit mit den kürzeren Tagen und dem frühen Abendbeginn kann man besonders gut den Sternhimmel betrachten. Noch zeigt sich das „Wintersechseck“ mit den Sternbildern des Orion, des Stiers, des Fuhrmanns, des Großen und des Kleinen Hundes und der Zwillinge mächtig am Südhimmel. Die Plejaden blinken den Betrachter wie Diamanten an, die Planeten Venus und Mars sind in den Abendstunden noch immer zu sehen, am Morgenhimmel dominieren Jupiter und Saturn. Und wo überall ist in diesen Sternengeschichten der Göttervater Zeus verewigt? Bei wolkenlosem Himmel werden auf der Schulsternwarte Beobachtungen mit dem Fernrohr durchgeführt.

Parkplätze sind im Gelände der Schulsternwarte vorhanden. Besucher melden sich bitte von Montag bis Freitag von 10.00 bis 14.00 Uhr unter der Rufnummer 03591 607126 oder mail@sternwarte-bautzen.de an. Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro, Familien zahlen 5 Euro.

www.sternwarte-bautzen.de

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch