Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Statement des Bautzener Oberbürgermeisters zur Situation bei Bombardier

Ich begrüße die gestern öffentlich gemachte Entscheidung des Bombardier-Konzerns, auf die Schließung einzelner deutscher Standorte seiner Bahnsparte zu verzichten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bautzener Werk sind gut ausgebildet und hochmotiviert, ihr Knowhow in allen Bereichen des Straßen- und Stadtbahnwagenbaus im Sinne des Konzerns einzubringen. Mit seiner klaren Haltung, die traditionsreiche sächsische Bahnkompetenz erhalten zu wollen, spricht mir Ministerpräsident Stanislaw Tillich dabei aus dem Herzen. Bombardier ist ein Aushängeschild für unsere Region und ein verlässlicher Partner in vielen Bereichen. Gleichzeitig appelliere ich an die Konzernführung, die ausgestreckte Hand von Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig zu ergreifen und die zugesagte Unterstützung bei der Technologieförderung anzunehmen.

Alexander Ahrens
Oberbürgermeister der Stadt Bautzen

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch