Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Bautzener Akademie: Vorlesung über Befreiungskriege

Unter dem Titel „Nur das Leben hasst, der Tod versöhnt 1812 – 1815“ wird am Montag, dem 7. Dezember 2015, um 18.00 Uhr, zur nächsten Vorlesung des aktuellen Semesters der „Bautzener Akademie“ in die Berufsakademie Bautzen, Löbauer Straße 1, eingeladen. Referent Dieter Liebig, Autor und Publizist, wird an diesem Abend eine spannende Reise in die Zeit der napoleonischen Befreiungskriege unternehmen. Ausgehend vom Taucherfriedhof, auf dem ein Massengrab an die Schlacht bei Bautzen im Mai 1813 erinnert, erinnert Liebig an den so genannten Russlandfeldzug Napoléons, wobei die russische Geschichte einbezogen wird. Anhand verschiedener Essays damaliger Protagonisten wird das Kriegsgeschehen nachvollziehbar.

So hinterließ etwa der württembergische Offizier und Maler Faber du Faur ein beachtliches Bildwerk vom Vorrücken, dem Rückzug und dem Untergang der Großen Armee. Dieses vorzustellen, vertieft auch emotional die Tragödie. Die Situation von Kriegsgefangenen wird noch einmal nach dem Lebensbericht eines Soldaten des Freikorps Schill dargestellt, der wie die anderen Überlebenden des Freikorps Galeerensklave wurde. Als inhaltliche Klammer verbindet der Referent dabei die Berichte zu einem Vortrag, der die europäische Dimension in den blutigen und auf Vernichtung bedachten Kämpfen der Jahre 1812 bis 1815 benennt. Dieter Liebig, Jahrgang 1951, studierte Theologie in Halle, Leipzig und Naumburg und war Pfarrer der Kirchengemeinde Deutsch-Ossig, die einst dem Braunkohlenbergbau weichen musste. Von da an war Liebig als Autor tätig. Nach seiner Zeit als Landrat des Kreises Görlitz-Land, Vorsitzender der Euroregion Neisse und Oberverwaltungsrat im Landkreis Löbau-Zittau arbeitet er seit 2001 wieder als freiberuflicher Schriftsteller.

Der Eintritt zur Vorlesung ist frei. Der Besuch der Veranstaltung wird mit einem Stempel im Studienbuch der „Bautzener Akademie“ dokumentiert. Besucher, die vier Stempel vorzeigen können, erhalten ein Zertifikat über den Besuch der Bautzener Akademie im aktuellen Semester.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch