Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Der Malteserorden und seine Geschichte

In einer weiteren Vorlesung der Bautzener Akademie steht am 4. Februar um 19 Uhr in der Staatlichen Studienakademie Bautzen, Löbauer Straße 1, der Malteserorden im Mittelpunkt. Unter dem Titel “Der Malteserorden – Ritter zwischen Tradition und Moderne“ stellt Albrecht Graf Adelmann, Geschäftsführer der Malteser Betriebsgesellschaft Sachsen, die Geschichte des Ordens und dessen Arbeit vor.
Die modernen Ritter zeichnen sich heute durch vielfältige medizinische und humanitäre Aktivitäten in vielen Orten der Welt aus. Auch in Bautzen betreiben sie z. B. das Pflegeheim auf dem Schützenplatz.

Albrecht Graf Adelmann wurde 1953 in Stuttgart Bad Cannstatt geboren. Nach einer Lehre als Bankkaufmann war er einige Jahre bei einer großen deutschen Bank tätig. Seit 1990 lebt die Familie in Dresden. Er ist Ordensmitglied des souveränen Malteserordens und seit 1992 Geschäftsführer der Malteser Betriebsträgergesellschaft Sachsen.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch