Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Müllerwiese und Regionalliga: Spitzengespräch im Frühjahr

Die Stadträte haben im August 2013 Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im Komplex Müllerwiese beschlossen. Diese Maßnahmen beziehen sich auf eine Verbesserung der allgemeinen Nutzung des Stadionkomplexes und das Fußballspielen in der Oberliga des NOFV. Speziell geht es um die Verbesserung im Sicherheitsbereich, bei Leit- und Kontrolleinrichtungen, die Ertüchtigung der Parkflächen, die Instandsetzung der Flutlicht- und Beschallungsanlage und die Errichtung eines Garagengebäudes für die Unterbringung von Pflegefahrzeugen u. a. Die dafür erforderlichen finanziellen Mittel betragen ca. 600.000 Euro und stehen nach wie vor vollständig zur Verfügung. Weiterhin wird die Stadt noch 2013 die Planungen abschließen die notwendig sind, um die Regionalligatauglichkeit zu erreichen. Die im Sommer vorhandene Kostenschätzung dafür konnte nicht in den Entwurf des Investitionsplanes aufgenommen werden, da es sich um eine freiwillige Leistung der Stadt handelt und im Investitionsplan gleichzeitig Pflichtaufgaben verschoben werden mussten.

Die Stadt Bautzen geht davon aus, dass im Frühjahr 2014 das Präsidium der FSV Budissa, Vertreter des NOFV und die Stadt zusammensitzen und beraten werden. Ziel: im Falle eines

Aufstiegs in die Regionalliga kann in der Saison 2014/15 auf der Müllerwiese gespielt werden.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch