Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Marc Chagall: Kunstvolle Mystik im Museum Bautzen

Mit einem Vortrag zum Künstler Marc Chagall startet Marianne Risch-Stolz am Donnerstag, dem 16. Januar 2014, um 18.00 Uhr, in das neue Jahr. Im Museum Bautzen begibt sie sich auf eine bebilderte Reise durch das Leben des Künstlers. Von 1887 bis 1985 lebte der französische Maler mit jüdischer Herkunft in Weißrussland, später in Frankreich. Seine farbenreiche Bildsprache ist phantastisch und surreal. Als Themen greift er den Zirkus, aber vor allem religiöse Motive auf. Er bildet die Geschichten der Bibel ab und integriert ebenso seine jüdische Herkunft. Durch diese Kombination der Motive leistete er einen wesentlichen Beitrag zur christlich-jüdischen Versöhnung. Nicht nur das machte ihn zu einem der bedeutendsten Künstler unserer Zeit.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch