Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Stadtmuseum macht Fußabdrücke

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Von Schnee und Eis und duftenden Bratäpfeln“ lädt das Stadtmuseum Bautzen am Dienstag, dem 11. Dezember 2007, ab 14.30 Uhr, zu einem MUSEUM KREATIV-Nachmittag mit dem Titel „Spuren im Schnee - Wir stellen Abgüsse von Tierspuren her“ ein.
Spuren im Schnee werden ja nicht nur von uns Menschen hinterlassen, wenn wir mit unseren Stiefeln und Schlitten die weiße Winterlandschaft durchstreifen. Meistens waren vor uns schon einige Tiere da und dann geht das Rätselraten los: War das eine Amsel oder etwa ein Kranich? Ein Wildschwein oder ein Reh? Eine Katze oder ein Marder? Ein großer Hund oder sogar einer der Lausitzer Wölfe? Im Zweifelsfall könnte man einen Gipsabdruck machen, den man mit nach Hause nehmen kann, um dann in einem schlauen Buch nachzuschauen oder den Biologielehrer zu fragen, von welchem Tier die Spur stammt.
Wie so ein Gipsabdruck hergestellt wird, können Kinder im Museum unter Anleitung ausprobieren.
Der Eintritt für die Veranstaltung kostet inklusive der Materialkosten 1,50 Euro.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch