Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Unsere Erde – ein unruhiger Planet

Unter diesem Titel steht die Vorlesung innerhalb der Bautzener Akademie von Prof. Dr. Michael Korn vom Institut für Geophysik und Geologie der Universität Leipzig am 3. Dezember um 19 Uhr in der Staatlichen Studienakademie Bautzen, Löbauer Straße 1.

Der Vortrag spannt einen Bogen von den grundlegenden Mechanismen, die zur Entstehung von Erdbeben und Vulkanausbrüchen führen bis hin zu praktischen Fragen der Gefährdungsprognose, Risikoabschätzung und Vorsorgemaßnahmen. Dabei wird auch auf lokale und aktuelle Fragestellungen wie die Erdbebengefahr in Deutschland und die Auslösung von Erdbeben durch menschliche Aktivität eingegangen. Erdbeben und Vulkanausbrüche sind Ereignisse, die sich bis heute einer exakten Vorhersage entziehen und daher als besonders tückische Gefahren empfunden werden. Sie sind aber nicht nur zerstörerische Naturgewalten, sondern Ausdruck einer sich dynamisch entwickelnden Erde. Durch die Untersuchung dieser Phänomene gewinnen wir Erkenntnisse über den inneren Aufbau der Erde und die geodynamischen Kräfte, welche die Oberfläche unseres Planeten bis heute formen und laufend verändern.

Prof. Dr. Korn ist seit 1993 Professor für Theoretische Geophysik an der Universität Leipzig, Institut für Geophysik und Geologie. Er forschte und unterrichtete u.a. an der National University Canbarra in Australien und der Tohoku University in Japan. Sein Spezialgebiet ist die Seismologie.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch